Drachenhöhle:

 


Unter diesem komischen Namen verbirgt sich die Nachfolge-Con von

der Schlacht um die Hünenburg, da der Fokus sich nun langsam von der

Hünenburg entfernt, ist das ein sinnvoller Namenswechsel.

Es war eine Anfänger-Kindercon, weshalb man die Maßstäbe nicht so hoch

sehen sollte, auch wenn Drachenhöhle-Cons überdurchschnittlich gut sind.

 

Besonders interessant war dieses Jahr, dass von unserer Seite aus einige NSCs

und andere SCs waren, somit können wir die Con von allen Seiten beleuchten.

Das Gelände war für den Winter in Ordnung, eine alte Kaserne oder sowas.

Die Schlafräume waren beheizt und das Essen war gut, Zelte brauchte man nicht.

Die Spieler wurden zu Beginn mit geschlossenen Augen in ihren Kerker gebracht,

einen schön hergemachten Raum mit Skeletten und unechten Steinwänden.

Die NSCs waren zu Beginn unter den Spielern, da nach und nach Leute von

der Meute aus dem Kerker entführt wurden, und unter Folter zur Meute "wechselten".

Mit den in der Gegend liegenen Schaumstoffknochen wurde eine Wachmannschaft

der Meute niedergeknüppelt, Waffen hatten wir ja keine.

Wir verkleideten uns also als Meutler und taten so, als wären wir sie.

Von NSC Seite ist hier zu sagen das die Spieler sich ziemlich schlecht

verkleidet hatten, aber darüber haben wir dann mal hinweggesehen.

Die Spieler mussten sich also aus einer voll bemannten Festung der Meute

rauskämpfen, und das Festungsgefühl trat ein, und zwar stark.

Die Meute war allgegenwärtig, die armen NSCs traten im Schichtwechsel zu

sehr dicht gesähten Patroullien an, und es gab kleine Scharmützel.

Die armen NSCs wurden von der Orga aber gut motiviert und ein neues

Rangsystem schaffte den Willen, durch gutes Rollenspiel positiv aufzufallen.

Unsere Skeptik gegenüber Fähigkeiten wie "Verstecken", eine Fähigkeit, bei

der man in der Nähe von Bäumen oder ähnlichem mit Händen über dem

Gesicht von den NSCs nicht bemerkt wurde, verflüchtigte sich schnell, auf

dieser Con funktionierte das hervorragend. Wenn man nur mit seinen Händen

als Schutz an einem Gebüsch kauert und der Meutler direkt durch einen

hindurchzusehen scheint, ist das ein tolles Gefühl, das funktinierte also gut.

Wie alles andere auch. Am Ende konnten die Spieler dann irgendwie durch ein

Portal fliehen und sind jetzt wieder in der Hünenburg. Fragt sich nur, wie lange.

 

Fazit:

Wir hatten echt keinen Plan, das man so etwas umsetzen kann.

Auch wenn das Ambiente durch einige OT-Räumlichkeiten

extrem litt, aber was will man machen, im Winter?

Wie immer hat die Drachenhöhle-Orga erst den Plot gemacht

und danach alles so gut wie möglich umgesetzt, ein tolles Erlebniss!

 

Kampf:

Note: 10/10

 

Plots:

Note: 10/10 

 

Rätsel/Spannung:

Note: 9/10

 

SCs/NSCs:

Note: 10/10

 

SL und Orga:

Note: 10/10

 

Regelwerk:

Note: 8/10

 

Ambiente:

Note: 6/10

 

Verpflegung:

Note: 9/10

 

Abort/Waschzuber:

Note: 9/10 


Gesamteindruck:

Note: 9/10

 

Gesamtnote: 90/100 Punkten

Neuigkeiten

Treffen

Bald kommen Bilder vom diesjährigen Bärentaler Treffen, war mega cool! :D Conberichte werden auch demnächst aktualisiert!

LG Tom, 27.07.2015

Aktualisiert

Es wäre doch witzig (und cool), wenn die Conberichte und Zitate jetzt auf dem neusten Stand wären, oder? :D

LG Tom, 25.05.2015

Überarbeitung

Die Conberichte seit der DdL 1 wurden von einigen Fehlern befreit und um ein paar kleine Anmerkungen erweitert.

LG Ramos, 09.04.2015

Burgtunier

Mit dem Spektakulus

Burgtunier Update

kommen einige neue

Bilder, neue Charakter-

fotos sowie eine ganz

neue Rubrik auf euch

zu, seid gespannt!

LG Tom, 25.08.2014

Aktualisiert

Die Website ist nun auf dem wirklich allerneustem Stand! ZITATE und CON- BERICHTE anktualisiert!

LG Tom, 23.08.2014

Neuer Trailer

Jow, hier der neue offizielle Spektakulus Trailer, von Tom erstellt. 

 

https://www.youtube.com

/watch?v=cUPcU9sfr7Y

Neue Fotos

In der Rubrik "Galerie" findet ihr nun neue Bilder, hauptsächlich welche von der Schlacht um Saya VII.